Schafe und die Fotografie

Die Liebe zu Schafe kam langsam und unerwartet. Begonnen hat alles in Australien auf einer Schaffarm und mündete in einem Studienprojekt über „den Draht zwischen einem Wanderschäfer und seinen tierischen Helfern“
Denise Tombers Fotograf Schafe Tiershooting Eifel

Schafe beruhigen

Schafe strahlen für mich eine enorme Ruhe aus. Mitten zwischen ihnen stehen zu dürfen und sie mit der Kamera zu beobachten ist eine Wohltat.

Ein Tag mit einer Schafherde

Für ein Studienprojekt durfte ich einen Wanderschäfer einen Tag lang mit der Kamera begleiten und die Tiere in Aktion erleben. Mit den Tieren meine ich die Hütehunde und die große Schafherde von fast 1000Tieren. Das war ein tolles Erlebnis, seitdem bin ich immer wieder unterwegs um neue Schafbilder zu sammeln.

Wer weiß, vielleicht hast du ja auch ein paar Schafe und möchtest tolle Fotos von deinen Tieren haben. Gerne helfe ich dir dabei.

Denise Tombers Fotograf Schafe Tiershooting Eifel

Die Symbiose Wanderschäfer - Wie der Draht zwischen dem Schäfer und seinem tierischen Helfern entsteht

Hier möchte ich euch den Film über das zuvor beschriebene Erlebnis mit den Schafen zeigen.

Es ist eine Kurzdokumentation über die Arbeit eines Wanderschäfers mit dem der Konzentration auf die Frage, wie der 3 Klang zwischen dem Schäfer, den Schafen und den Hütehunden entsteht. Es erklärt die Aufgaben des Schäfers und der Hunde. Dabei geht der Schäfer auf die Verbindung ein, die zwischen diesem Team besteht.

Bei dem Film handelt es sich um ein Semesterprojekt während meines Fotografie Studiums und das Ergebnis meiner Faszination für Schafe und Hütehunde. Es ist mein erster Film und der Grundstein für meine Bachelorarbeit, die euch später vorstellen werde.